Allergie-Beschwerden einfach vorbeugen

Pentatop

PENTATOP® JETZT BESTELLEN UND HEUTE ERHALTEN!
Online oder von einer Apotheke in Ihrer Nähe per Lieferung oder Abholung.

Pentatop jetzt bestellen

Was ist Pentatop®?

Pentatop® mit dem Wirkstoff Natriumcromoglicat gehört zur Gruppe der sogenannten Mastzellstabilisatoren.

Der bekannte und bewährte Wirkstoff Natriumcromoglicat ist ein wirksames Antiallergikum mit entzündungshemmenden Eigenschaften, aber ohne sedierende, d.h. müde machende Nebenwirkungen. Bei regelmäßiger Einnahme vor den Mahlzeiten kann Pentatop® dabei helfen, Beschwerden aufgrund einer Nahrungsmittelallergie, wie z.B. Verdauungsprobleme und Bauchschmerzen, zu reduzieren oder ganz zu vermeiden.

Nahrungsmittelallergien sind für Betroffene häufig eine große Belastung im Alltag. Nicht immer ist es möglich, allergieauslösende Lebensmittel zu meiden: Restaurantbesuche, Geburtstagsfeiern oder Urlaubsreisen erschweren den Umgang mit der Allergie. Bei leichten Allergiebeschwerden durch Nahrungsmittelallergien kann Pentatop® vorbeugend eingesetzt werden.

Pentatop® bei Nahrungsmittelallergie

Pentatop® ist für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren einsetzbar und sehr gut verträglich. Das Produkt ist in zwei verschiedenen Darreichungsformen ohne Rezept in der Apotheke erhältlich: als Granulat zum Auflösen und als Kapseln in zwei Packungsgrößen. Damit ist die Einnahme auch für kleine Allergiker sicher und einfach.

Pentatop® kann den Alltag von Nahrungsmittelallergikern und ihren Familien erleichtern.

Pentatop® beugt verschiedenen Beschwerden durch Nahrungsmittelallergien vor und kann den Alltag von Nahrungsmittelallergikern und ihren Familien erleichtern.

Wie wirkt Pentatop®?

Der in Pentatop® enthaltene Wirkstoff Natriumcromoglicat ist ein sogenannter Mastzellstabilisator. Er stabilisiert die Mastzellen des Immunsystems, so dass weniger allergieauslösende Botenstoffe ausgeschüttet werden. Dadurch wirkt Pentatop® vorbeugend bei allergischen Reaktionen, die durch Nahrungsmittel ausgelöst werden.

Bei regelmäßiger Einnahme vor den Mahlzeiten kann Pentatop® dabei helfen, Beschwerden aufgrund einer Nahrungsmittelallergie, wie z.B. Verdauungsprobleme, Bauchschmerzen und Übelkeit zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Pentatop® kann zudem vorbeugend bei Kribbeln und Juckreiz im Mund- und Rachenraum oder ähnlichen lokalen Beschwerden im Mund eingesetzt werden.

Mastzellstabilisierung

Bei Kontakt mit einem allergenen Lebensmittel schütten Mastzellen Botenstoffe aus. Pentatop® verhindert diese sogenannte Degranulation.

Wie wird Pentatop® angewendet?

Anwendung von Pentatop® 200 mg Granulat:

Den Beutelinhalt von Pentatop® 200 mg Granulat in ein Glas zimmerwarmes Wasser geben, kurz umrühren und die Lösung trinken. Die Einnahme sollte 15–30 Minuten vor der jeweiligen Mahlzeit erfolgen. Vor jedem Schlucken die Flüssigkeit im Mund hin und her bewegen und so den Mund spülen. Auf diese Weise erreichen Sie bereits lokal die Wirkung an der Mundschleimhaut.

Empfehlung: 4-mal täglich je 1 Beutel Granulat.

Die Einnahme von Pentatop® 200 mg Granulat möglichst gleichmäßig über den Tag verteilen, also morgens, mittags, nachmittags und abends.

Anwendung Pentatop Granulat

Anwendung von Pentatop® 100 mg Kapseln:

Pentatop® 100 mg Kapseln 15–30 Minuten vor der jeweiligen Mahlzeit mit einem Glas Wasser einnehmen. Für Kindern oder Patienten, die keine Kapseln schlucken können, können die Kapseln geöffnet werden. Den Inhalt auf einem Löffel mit etwas heißem Wasser auflösen. Bei Symptomen im Mund- und Rachenbereich vor dem Schlucken die Flüssigkeit im Mund bewegen. Damit wird eine lokale Wirkung bereits an der Mundschleimhaut erreicht.

Empfehlung: 4-mal täglich je 2 Kapseln.

Die Einnahme von Pentatop® 100 mg Kapseln möglichst gleichmäßig über den Tag verteilen, also morgens, mittags, nachmittags und abends.

Anwendung Pentatop Kapseln

Häufige Fragen

Sind für mich die Pentatop® 100 mg Kapseln oder das Pentatop® 200 mg Granulat besser geeignet?

Pentatop® 200 mg Granulat ist ideal für Kinder ab 2 Jahre sowie für Personen, die Kapseln nicht schlucken können oder möchten und Arzneimittel lieber in flüssiger Darreichungsform einnehmen. Der Beutelinhalt des Granulats kann einfach in einem Glas Wasser aufgelöst werden. Für Nahrungsmittelallergiker, die Pentatop® unkompliziert z.B. auch unterwegs einnehmen möchten, sind Pentatop® 100 mg Kapseln besonders gut geeignet. Auch Patienten mit einer Fruktoseunverträglichkeit sollten auf die Pentatop® 100 mg Kapseln zurückgreifen.

Wieso wirkt Pentatop® antiallergisch, ohne dabei müde zu machen?

Eine Reihe von antiallergischen Arzneimitteln aus der Klasse der H1-Antihistaminika haben den Nebeneffekt, dass sie leicht sedieren, also müde machen. Sie binden an Zellen, die für das Auslösen von allergischen Reaktionen zuständig sind, und hemmen die Wirkung von Histamin. Diese Zellen kommen jedoch auch im zentralen Nervensystem vor, wo Histamin schlaffördernd wirkt. Wegen dieser unerwünschten Wirkung sind solche Antihistaminika in der Regel nicht zur Dauertherapie von Allergien geeignet. Sie werden demgegenüber als Mittel der ersten Wahl bei akuten allergischen Reaktionen eingesetzt.

Das in Pentatop® enthaltene Natriumcromoglicat hat einen anderen Wirkmechanismus: Es wird von der Mund- und Darmschleimhaut aufgenommen und wirkt von dort auf das Immunsystem ein. Dadurch wird die Ausschüttung von Histamin verhindert. Natriumcromoglicat wirkt ausschließlich lokal an der Schleimhaut und macht dadurch nicht müde.

Können auch Vegetarier und Veganer Pentatop® einnehmen?

Pentatop® 200 mg Granulat ist vegan und damit für Vegetarier und Veganer geeignet. Pentatop® 100 mg Kapseln enthalten Gelatine als Bestandteil der Kapselhüllen, weshalb sie nicht als vegetarisch gelten.

Veganer - Vegetarier
Packungsbeilage Pentatop 100 mg Kapseln
Packungsbeilage Pentatop 100 mg Granulat

Pflichttext

Pentatop 200 mg Granulat/Pentatop 100 mg Kapseln. Natriumcromoglicat. Nahrungsmittelallergien, bei denen eine Allergenkarenz nicht möglich ist. Dieses Arzneimittel enthält Sucrose. Bitte nehmen Sie Pentatop 200 mg Granulat erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hersteller: Pädia GmbH